ALPS Poker Tour

Veröffentlicht in Pokerfestival

Nach dem erfolgreichen Start der ALPS Poker Tour im letzten Jahr, präsentiert sich die Tour 2012 noch größer und mit neuen Partnern. Neben den High Limit Turnieren im Grand Casino Baden bei Zürich zählen auch alle CAPT Main Events zur Wertung. Zudem gibt es auch Abstecher nach Hamburg und in die Concord Card Casinos Prag und Wien.

alpspokertourheader

Was all diese Events miteinander verbindet, ist die gemeinsame Wertung durch die ALPS Poker Tour. Der Sieger des Rankings wird sich über ein WSOP Main Event Package im Wert von CHF 15.000 freuen dürfen, der Zweitplatzierte tritt im nächsten Jahr bei der Poker EM in Baden bei Wien an. Auch der dritte Platz ist mit der Teilnahme an der Schweizer Meisterschaft im No Limit Hold’em in Baden bei Zürich gut dotiert.

Damit aber noch nicht genug, findet im Januar 2013 noch ein zusätzliches Freeroll um Turnierpackages im Wert von mindestens CHF 25.000 statt. Teilnahmeberechtigt sind die Plätze 4 bis 40 der ALPS Poker Tour Schlussrangliste sowie zusätzliche 23 Qualifikanten aus On- und Offlineturnieren. Der Sieger des Freerolls darf sich über ein WSOP Side Event Package freuen und fünf weitere Spieler qualifizieren sich für die Schweizer Meisterschaft im No Limit Hold’em 2013.

ERGEBNIS:

Wesentlich kleiner war das Feld bei der ALPS Poker Tour. Nur 49 Spieler zahlten das Buy-In von €1.320 und somit war der Preispool mit €58.800 gefüllt. 15 davon durften gestern wieder zurück ins CCC Wien-Simmering kommen, um dort den Sieger unter sich auszumachen.

Darunter waren mit Clemens Manzano, Dani Studer, Philip Junghuber und Levente Nemethy auch noch einige bekannte Gesichter. Doch keinem von ihnen sollte der ganz große Wurf gelingen, stattdessen setzte sich mit dem Schweizer Markus Leuzinger ein weitestgehend unbekannter Spieler durch. Für seinen Sieg nahm er €21.700 mit nach Hause.

Das Endergebnis der ALPS Poker Tour auf einen Blick:

Platz Name Land Preisgeld

1.

Markus Leuzinger

CH

€21.700

2.

Viktors Vorobjovs

LAT

€13.110

3.

Elmo

€8.550

4.

Normunds Rumba

LET

€6.270

5.

Michael Ebner

AUT

€4.560

6.

Philip Junghuber

AUT

€2.850

 
 
Quelle: pokerzeit.com
 

Partnerseiten

concordmillionlogo big    LogoCCC pokernmitleid     montesino     wptlogo   alpspokertour